Lauchpfanne mit Räuchertofu

Lauchpfanne mit Räuchertofu

 Lauchpfanne mit Kartoffeln und Tofuwürfeln

Zutaten: 2 Stangen Poree, 5 Kartoffel, 90g geräucherter Tofu, 2 Knoblauchzehen, Knofiöl, Sojasahne, Wasser

Gewürze: Harrissapaste, Tomatenmark, Salz, Chilliwürzer

Den Lauch waschen und in Ringe schneiden, diese Ringe halbieren! Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, nicht zu groß sonst werden die Kartoffeln nicht schnell genug gar.
Vorher den Tofu in ca. 5 – 10mm große Würfel zerteilen und in Knoblauchöl braun anbraten. So erhält der Tofu seine feste Konsistenz und einen vollen Geschmack.

Jetzt die Kartoffeln und den Lauch in eine große Pfanne geben und bei 3/4 Hitze in Rapsöl oder Knofiöl anbraten. Das Öl sollte noch kalt sein!
Wenn der Porre beginnt an den Rändern leicht braun zu werden und die Kartoffeln gar sind, kommt das Tomatenmark und die Harrissapaste hinzu. Alles schön umrühren. Wenn es vermengt ist kommen die Tofuwürfel hinzu und auch die Sojasahne. Etwas salzen und je nach Konsistenz Wasser hinzugeben. Jetzt noch etwas köcheln lassen, abschmecken, auch ob die Kartoffeln gar sind, dann servieren.
Dazu etwas trockenen Rotwein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.