Gemüseauflauf vegetarisch

Gemüseauflauf vegetarisch (läßt sich aber auch vegan herstellen)

Kartoffelauflauf mit Gemüse vegetarisch – Gemüseauflauf
Bei der Mengenauswahl für eine Person doch reichlich bemessen. Das muss ich noch üben. Können locker drei von satt werden.
Zutaten:
Kartoffeln (überwiegend festkochend)
Erbsen und Kugelmöhren aus dem Glas

1 Dose Mais
1 Pck. Soße Hollandaise
Alsanbutter
etwas Sojasahne
3 Scheiben Schmelzkäse für Hawaitoast
Gewürze: Basilikum, Paprika edelsüß, Knoblaugranulat, Chillischoten gemahlen

Kartoffel schälen und kochen, abgießen und abkühlen lassen. Eine Auflaufform mit Alsanbutter einfetten und mit Semmelbröseln bestreuen. Erbsen, Möhren und Mais in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Die Flüssigkeit in einem Topf auffangen. Die Hälfte der Kartoffel in Scheiben schneiden und in der Form verteilen. Nun eine Lage Erbsen, Möhren und Mais verteilen. Menge je nach Geschmack. Jetzt Paprika, Basilikum und Chillie einstreuen. Achtung nicht zu viel.
Danach den Rest der Kartoffel.In einem Topf die Hollandaise mit dem Knoblauchgranulat und etwas Sojasahne erhitzen – Nicht kochen. Wenn heiß dann über allem verteilen. Zum Schluss mit Käse abdecken und bei 160° im Backofen etwas 30 bis 40 Minuten erhitzen.
Hinweis: wenig bis kein Salz verwenden da die Hollandaise Soßen von Hause aus genug Salz haben. Den Rest des Erbsen, Möhren und des Mais in die aufgehobene Flüssigkeit gießen. Kann am nächsten Tag noch verwendet werden
War etwas viel Chillie… aber lecker – nun reicht es noch für 2 Tage.

Nachtisch war Apfelmus – ein kleines Glas kostet 1,39 Euro ein großes 0,99 Euro also großes kaufen und drei Tage dran essen…..
Gemüseauflauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.