Fotosafari durch Brandenburg

Fotosafari durch Brandenburg (Kultur – Expedition)

fotosafari brandenburgWas schenke ich einer Frau, die soooo viel Hobbys und Interessen hat?
Eine Photosafari, das ist es!!

Nun war es an der Zeit das Geschenk, nachdem die Kamera aus der Reparatur kam, in die Tat umzusetzen.
Wir machten Station in Berlin, haben uns die Stadt mit einem „Stadtführer“ angesehen und
waren überpünklich am verabredeten Startpunkt.

Stilecht mit Rangerover Geländewagen ging es pünktlich los.
Wir haben Ecken auf der Fotosafari gesehen, die wir so niemals gefunden hätten!!
Angefangen von eine Pyramide des Landgrafen Friedrich Wilhelm Carld Graf von Schmettau
(1743 – 1806). Geplant als Begräbnisstätte und zentraler Punkt seines Gartens… und und und..
Diese wurde mit viel Aufwand und einem extra ausgebildeten Mauerer wieder errichtet.

So ging es weiter inkl. eines wunderbaren vegetarischen Picknicks – einfach genial und sowas von lecker:

Hier gehts zur Homepage der Veranstalterin

Ich habe dieses Event über Mydays gefunden und gebucht.
Dort wird es als Kultur-Expedition beworben, was auch zu einem großen Teil stimmen mag, da auch
andere Touren angeboten werden.
Ohne Kamera sind die vielen Eindrücke nicht zu schaffen.
Auf Wünsche bezüglich des Picknicks wurde eingegangen.
Ein unvergleichlich schöner Tag war es, und ich kann es nur weiter empfehlen!!

Fotosafari

Kultur Expedition trifft es noch am ehesten, wobei ich schon finde das es auch eine Art Fotosafari ist. Jeder bekommt Orte und Dinge zu sehen die der Tourist so nicht sieht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.